Donnerstag, 23. Februar 2012

Taschen und Beutel...

...kann Frau nie genug haben.

Eine ElchTasche aus wunderbarem Leinen.
Den Schnitt habe ich von Frau Nachbarins Tochter (Danke Krissy) und er geht schnell und gefällt. Der Boden ist rund und die Träger werden verknotet - echt einfach!
Der Außenstoff ist von Hier und innen unifarbener vom Möbelschweden.



So und was mache ich nun damit? Neben die ganzen anderen tollen Taschen hängen und dann abwechselnd mal die, mal die, mal die, mal die ....und so weiter nehmen!








Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Schön ist die Tasche, aber warum heitß sie Elchtasche ??? ;O)
Ich wünsch Dir einen schönen Start ins Wochenende!
♥ Liebste Grüße Claudia ♥

Frau Nimmersatt hat gesagt…

weil das erste musterstück von frau nachbarins tochter aus tollem elchstoff war und einen kleinen applizierten elch aus knisterstoff bekommen hat. und so hat frau nachbarin der tasche wohl diesen namen verpasst, um sie von all den anderen zu unterscheiden ;-)

HAFTUNGSAUSSCHLUSS / NUTZUNGSUNTERSAGUNG

*ICH ÜBERNEHME KEINERLEI VERANTWOTUNG FÜR DIE VERLINKTEN SEITEN UND HABE KEINERLEI EINFLUSS AUF DIE GESTALTUNG UND DEN INHALT. HIERMIT DISTANZIERE ICH MICH AUSDRÜCKLICH VON ALLEN INHALTEN UND MACHE MIR DEREN NICHT ZU EIGEN!

ES IST NICHT ERLAUBT IDEEN ODER FOTOS OHNE MEINE ZUSTIMMUNG, FÜR GEWERBLICHE ZWECKE ZU NUTZEN! *ALLE BILDER UND FOTOS SIND,SOFERN NICHT ANDERS ANGEGEBEN, MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN OHNE MEINE VORIGE ZUSTIMMUNG NICHT BENUTZT WERDEN!