Montag, 27. Mai 2019

Täschchen...

... gehen immer.

Inspiriert von einigen Exemplaren  auf Instagram, kramte ich in der Restekiste und schwups wurden zwei genäht. Eine für mich und eine für eine Freundin - einfach mal so zwischendurch, weil ich weiß, dass sie sich riesig darüber freut.

Na was denkt ihr, welche habe ich behalten?

Schnittmuster: Pattydoo Spitzentäschlein
Stoff: Möbelstoff von SToff&Stil (schon einige Jahre her) 


Freitag, 24. Mai 2019

Vier Jahre...

... mein kleiner Wirbelwind.

@ an alle liebe Kommentarinnen zu meinem Softshellanzug - Vielen vielen Dank dafür - so weiß ich auch, dass noch ein paar von euch hier vorbeischauen.

Mittlerweile ist es ja schon wieder ein paar Monate her, dass die Kleinste ihren 4. Geburtstag gefeiert hat (im Oktober), aber den Geburtstagshoodie habe ich noch gar nicht gezeigt.
Mittlerweile Tradition bei uns - wird das Teil zwar meist erst am Abend davor fertig, aber früh liegt es pünktlich auf dem Gabentisch.

Diesmal habe ich ein sehr altes Schnittmuster mal wieder hervorgekramt. Aus der Ottobre (ich glaube 2009). Dieser Schnitt gefällt mir immer noch und ich nähe ihn sehr gern. Den Stoff hatte ich bei Stoff und Liebe gesehen und wusste gleich - der wird es! Ein paar kleine Details eingebaut die Zahl noch geplottet und fertig.
Der Hoodie wird gern angezogen und Puppe Ella bekam einen Pulli im Partnerlook.

Kommt gut ins Wochenende. Bis Montag!













Montag, 20. Mai 2019

Was bin ich stolz...

... auf mich.

Wer mir auf Instagram folgt, kennt ja das erste Bild bereits. Heute möchte ich euch ein paar mehr Bilder zu unserem Softshellanzug zeigen.

Mein kleiner Wirbelwind zieht gern diese Anzüge an und ich bin froh darüber. Übrigens sagte sie mir, Freundin x,y, z und sie sind Anzugfreundinnen:-) - wie cool!

Einen Gekauften hatten wir bereits, aber es sollte noch ein zweiter her. Ich habe lange überlegt, ob ich einen Anzug kaufe, was natürlich viel günstiger gewesen wäre, oder ob ich nicht doch ein Unikat möchte. Da die Nählust sehr groß war, machte ich mich an die Suche nach einem Schnittmuster. Ich schaute mir einige Ottobrezeitungen an und las Blogs, Bewertungen und Kommentare.
Dann überzeugte mich das Schnittmuster von Meine Herzenswelt "Dein EDVIN" und ich kaufte es mir. Seit langem las ich mir jeden einzelnen Satz des Schnittmusters durch und hielt mich genau daran. Sogar bestellte ich genau nach Vorgaben die fehlenden Zutaten, denn der Softshell lag schon da und wartete auf seine Bestimmung.



Und dann ging es ans Nähen. Schritt für Schritt nach Anleitung und es ging dadurch total einfach und machte riesigen Spaß. Erstmals vernähte ich Falzgummi - ein wenig friemelig, aber machbar. Auch nähte ich alle drei vorgeschlagenen Taschen - welche man auch weglassen könnte, aber das kam nicht in Frage.
Auch die Unterteilung im Knie und Po Bereich übernahm ich.

Ich kann euch nur ermutigen, euch an solch einen Anzug zu wagen, wenn das Kind ihn natürlich noch anzieht.
Die Kleinste liebt ihren Anzug und ich bin mega stolz auf mich und freue mich jeden Tag an dem sie ihn anzieht.
Und wie sollte es anders sein - der genähte Anzug war fertig und beim Gekauften ging der Reißverschluss kaputt.
Ok neuer Softshell liegt schon da - ich habe Blut geleckt wie man so schön sagt.















Zutaten:
Softshell von byGraziela über privat gekauft; Reißverschluss, Falzgummi, Reflektorband von Stoffe Hemmers, Kombisoftshell von Alles für Selbermacher
Schnittmuster: Dein EDVINvon Meine Herzenswelt in Gr. 110 

Freitag, 17. Mai 2019

Ein Shirt für die Große...

... aus dem Malomi Panel von Stoffe Hemmers.

Ich versuche ja jedes Fitzelchen Stoff zu verarbeiten und meistens klappt es auch. So bekam die Große auch ein neues Shirt aus dem Panel von Stoffe Hemmers und somit ein neues Shirt für den Sommer.

Für sie nehme ich gern das Schnittmuster Herthas Nichte von Echt Knorke, da ich weiß, dass es ihr passt und es sieht durch das vorgezogene Rückenteil immer gut aus.

Den Stoff habe ich euch gestern schon vorgestellt, heute seht ihr sozusagen den anderen teil des Panels.

Ihr bekommt diesen bei Stoffe Hemmers - momentan noch in der Vorbestellung. Den Kombistoff habe ich auch von dort, den verlinke ich natürlich dazu.

So nun auf ins Wochenende und hoffentlich mal wieder an die Nähmaschine - der Plan steht schon im Kopf, mal schauen.

Bis Montag mit unserem Softshellanzug.











Donnerstag, 16. Mai 2019

Da bin ich wieder...

...und ich habe euch einiges zum Zeigen mitgebracht.

Meine kleine Blogpause ist vorbei. Geplant war sie nicht, aber manchmal ist einfach keine Zeit oder Muse zum Schreiben da. Manchmal fehlt die Sonne zum Bilder machen. Dann war ja unser Rechner defekt und wir brauchten eine Weile, was für einen wir uns kaufen. Ja und so vergehen die Tage, Wochen und Monate.

Genäht habe ich trotzdem ab und an mal. Ich liebe es immer noch wie am ersten Tag. Manchmal schleiche ich mich in mein Nähzimmer und setzte mich einfach nur hin, öffne die Schränke und schaue mir die schönen Stoffe an und erfreue mich an ihnen, bis das Wort "MAAAAAAMMMMMAAAA" ertönt und ich alles wieder zu mache.

Während unseres Urlaubs im April erreichte mich ein Päckchen mit schönen Stoffen von Stoffe Hemmers. Die Planung sah eigentlich vor, dass ich am Strand schöne Bilder mache, aber manchmal läuft es eben anders und die Post ist langsamer als gedacht.  

So wurde in den letzten Urlaubstagen, welche wir nach einer tollen Wochen zu fünft im Warmen verbrachten dann zu Hause genäht und Bilder gemacht und genau an diesem Tag blieb die Sonne hinter den Wolken - wie verhext manchmal.

Das tolle Malomi Panel wurde geteilt und beide Mädels bekamen etwas daraus. Für die Kleine wurde es mal wieder ein Jumper nach FeeFee und zwar Sunny&Sam. Ich mag dieses Schnittmuster sehr und bis zum Sommer wird es wohl noch einige Jumper geben.
Passend dazu gab es ein Haarband nach dem Tutorial von Hamburger Liebe.

Alle Stoffe bekommt ihr bei Stoffe Hemmers. Der Rosenstoff heißt Malomi Geo Flowers beere und ich habe ihn mit gelben Bündchen und Baumwolljersey French Terry kombiniert.

Morgen zeige ich euch, was die Große bekommen hat.














Sonntag, 31. März 2019

Manchmal läuft es so...


...geht so.

Habe mich schon eine Weile nicht gemeldet. Das liegt daran, dass ich unseren Computer unter Wasser gesetzt habe und er nun defekt ist. Es war nur ein wenig Wasser, dies reichte aber zum Kurzschluss und nun mussten wir erst einmal einen neuen Rechner kaufen und der liebe Mann diesen neu auflegen.

Daher komme ich auch nicht auf alle Bilder, wird aber bald wieder.

Zum Zeigen habe ich trotzdem etwas, denn dieser Pulli ist schon lange fertig und Bilder schon eine Weile im Kasten. Entstanden ist der Hoodie zum Probenähen von Lillesol und Pelle im Jahr 2017. Es ist das Schnittmuster Shirt mit Kuschelkragen. Eigentlich als Longversion genäht gehabt, aber die Dame mochte es nicht und so habe ich ihn wieder gekürzt.
Da ihr auch der Kragen etwas weit war, habe ich noch Gummi eingezogen.

Der Stoff ist ein kleines Schätzchen von Alles für Selbermacher. Das Label ist aus SnapPap und darauf den Plott gebracht.





Verlinkt: Kiddikram, Nähzeit amWochenende

Montag, 4. März 2019

Puppenschuhe...

... gegen kalte Füße.

Hosen, Jacken, Mützen für die Puppen habe ich schon eine ganze Menge genäht. Nun mussten noch Schuhe her.
Puppenflitzer heißt das Freebook für kleine Lederpuschen. Die sind ganz einfach zu nähen, Dank der super Anleitung. Bisher sind nur Lederpuschen bei uns entstanden, man kann aber auch andere Stoffe nehmen.
Leder: Reste aus meinem Fundus von diversen Shops (alles selbstgekauft)



Verlinkt: Kiddikram

Mittwoch, 27. Februar 2019

Auch der Mittlere wächst...


...und braucht neue Sachen.

Als ich diesen Stoff sah, war ich gleich sowas von begeistert. daher wanderte er gleich in zwei Farbkombinationen in meinen Warenkorb. Nun habe ich ihn endlich vernäht und bin ein wenig verliebt in diesen Hoodie. Genäht habe ich einen Paco von Meine Herzenswelt. Zur Zeit steht der Mittlere auf diese Taschen, wo man seine Hände berühren kann (so sagt er es immer), also wurde natürlich diese Taschenversion genäht. Wieder mit Kragen, denn ihr wisst ja, Kapuzen stören (eigentlich).

Auch gab es die passenden Bündchen zum Stoff - klasse oder?

Und endlich können wir wieder Bilder draußen machen - so toll!
Schnittmuster: Paco
Stoff: Trianglar Sweat von Tidoeblomma, Kordel von Hamburger Liebe über Alles für Selbermacher










HAFTUNGSAUSSCHLUSS / NUTZUNGSUNTERSAGUNG

*ICH ÜBERNEHME KEINERLEI VERANTWOTUNG FÜR DIE VERLINKTEN SEITEN UND HABE KEINERLEI EINFLUSS AUF DIE GESTALTUNG UND DEN INHALT. HIERMIT DISTANZIERE ICH MICH AUSDRÜCKLICH VON ALLEN INHALTEN UND MACHE MIR DEREN NICHT ZU EIGEN!

ES IST NICHT ERLAUBT IDEEN ODER FOTOS OHNE MEINE ZUSTIMMUNG, FÜR GEWERBLICHE ZWECKE ZU NUTZEN! *ALLE BILDER UND FOTOS SIND,SOFERN NICHT ANDERS ANGEGEBEN, MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN OHNE MEINE VORIGE ZUSTIMMUNG NICHT BENUTZT WERDEN!