Donnerstag, 19. August 2010

Nachdem ich...

... glücklich war, dass die Wimpelkette fertig ist, hab ich mich voller Euphorie an das zweite Geburtstagstück gemacht.

Ich mag total weiße Klamotten (auch wenn die so schnell dreckig werden) und wenn sie dann noch kuschelig sind, ist es perfekt.

Deshalb habe ich mir hier irgendwann mal weißen Nicki bestellt. Dieser sollte nun zum Einsatz kommen. Da der erste Geburtstag etwas besonderes ist, wollte ich alles richtig gut machen (nehme es sonst nicht so genau mit ein paar Millimeterchen). Sogar eine Zeichnung, wie es ungefähr fertig aussehen soll, habe ich mir gemacht. Das Probeteilchen hier hat hat super geklappt, also kann ja nichts mehr schief gehen - oder doch!?!

Schnitt auf den Stoff übertragen (hab den Hoody aus der Ottobre 4/09 Nr. 9 einfach verändert - nur per Augenmaß), Sternschablone gebastelt, eine Eins ausgeschnitten, alles vorsichtig aufgebügelt und angenäht, die Ärmchen dran und nun kommt es...

... der Schnitt muss ja länger (hab ich dran gedacht) und enger sein (hab ich grundsätzlich auch dran gedacht), aber ich hab nicht dran gedacht, dass ich ja noch ne Nahtzugabe brauche und das auch noch rechts und links. Also hab ich rechts und links, was zuviel war abgeschnitten und fleißig ganz ordentlich und sauber alles zusammengenäht. Beim Betrachten fiel es mir dann auf - oh Manne!!! Das ist doch viel zu schmal.

Heute morgen habe ich es gleich mal anprobiert - hatte die Hoffnung, dass mein Augenmaß aufgrund der fortgeschrittenen Stunde etwas schwächelt.

Naja es sitzt sehr Körpernah, oder sagen wir, es ist sehr Figurbetonend.
Nun bin ich am überlegen: setze ich Schnuspel auf Diät (kleiner Scherz), mache es fertig mit dem Wissen es passt nur eine sehr sehr kurze Zeit (und hoffentlich am Geburtstag, denn bis dahin sind es ja noch fast 4Wochen), oder fange ich von vorne nochmal an und mache eine Neues???

Kleiner Ausblick für euch, das fertige Teil (in welcher Form auch immer) gibt es nun natürlich später.



Ein kleines Erfolgserlebnis wollte ich dann doch nach diesem Missgeschick.

Schnuspels Spielkollegenmama hat von einer HaremsH&M Hose einfach mal den Schnitt abgezeichnet und eine genäht. Da diese Hosen super bequem für die Kleinen sind und dazu noch schnell genäht, hab ich mir noch eine Hose zugeschnitten. Das Probeexemplar war noch etwas groß. Also dachte ich mal wieder!!! - enger machen. Habe einfach die Nahtzugabe sehr großzügig gewählt - und wieder vergessen, dass ich ja auf der anderen Seite genau dasselbe machen muss. Nun gut soweit, die Hose passt, sieht aber nicht ganz so baggy aus, wie sie sollte.

Mit kleinen Erdbeeren auf dem Bund.



Der Abend war nun schon sehr fortgeschritten und ich ganz schön depremiert.

Etwas Kleines musste dann noch her und so entstand ein Schal aus Nickiresten, den ich hier gesehen habe und mir gleich vorgestellt hatte, für mich selber so einen zu nähen. Es ist erst einmal das kleine Exemplar für Schnuspel geworden und ich bin zufrieden damit. (Ohne jegliche Schablone und Schnitt - nur kurz die Anleitung hier angeschaut und dann ging es irgendwie los, war ja schon so spät).



Zu spätabendlicher (oder besser gesagt - morgendlicher) Stund bin ich dann ins Bett gefallen und mein kleiner Engel hat mich sogar heute morgen länger schlafen lassen.

So einen Nähabend braucht man nicht wirklich, aber man lernt daraus - hoffentlich!!!



Kommentare:

Dani hat gesagt…

Ja, manchmal ist es wohl doch zu spät ;-) und man sollte alles zur Seite legen und sich später wieder an die Arbeit machen. Über deinen Bericht habe ich mich köstlich amüsiert. Die Shirt-Idee ist klasse - mach es einfach noch mal größer - es lohnt sich. LG Hibbel

hutzeg hat gesagt…

Wimpelkette ist toll! Hose ist auch toll, konnte heute gar nich so richtig gucken, weil Frosch immerzu am quaken war :-(
Und das Kleidchen ... sieht gar nich so eng aus .... ich würds lassen. Ist halt ein reines Geburtstagskleid :-)

Karlas Chaosecke hat gesagt…

Hallo,
du hast bei meiner Blog-verlosung gewonnen!!
;o)))))
schickst du mir bitte deine Adresse,......dann kann der gewinn bald zu dir auf die reise gehen!!
Einen schönen Sonntag noch und
liebe grüße
karla

HAFTUNGSAUSSCHLUSS / NUTZUNGSUNTERSAGUNG

*ICH ÜBERNEHME KEINERLEI VERANTWOTUNG FÜR DIE VERLINKTEN SEITEN UND HABE KEINERLEI EINFLUSS AUF DIE GESTALTUNG UND DEN INHALT. HIERMIT DISTANZIERE ICH MICH AUSDRÜCKLICH VON ALLEN INHALTEN UND MACHE MIR DEREN NICHT ZU EIGEN!

ES IST NICHT ERLAUBT IDEEN ODER FOTOS OHNE MEINE ZUSTIMMUNG, FÜR GEWERBLICHE ZWECKE ZU NUTZEN! *ALLE BILDER UND FOTOS SIND,SOFERN NICHT ANDERS ANGEGEBEN, MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN OHNE MEINE VORIGE ZUSTIMMUNG NICHT BENUTZT WERDEN!