Mittwoch, 31. August 2016

Puh geschafft - eine Softshell...

... für die Kleinste.

Dank Julia alias Lillseol und Pelle entstehen von mir genähte Sachen, die ich mir niemals zugetraut hätte. Diesmal war eine Softshelljacke als Probenähprojekt gefragt. Klar probiere ich diese mit, schrieb ich als Kommentar in der Gruppe. Puh, als es dann aber soweit war, hatte ich einen Heidenrespekt davor. Zweit Tage nähte ich dann hoch konzentriert und trennte auch mal eine Covernaht auf, weil es mir nicht so gefiel, wie ich es wollte. Am Ende hielt ich eine tolle Jacke in der Hand und war mega stolz auf mich. Mit Kinnschutz, mit Ösen, mit Beleg, mit Untertritt am Reißverschluss (hab gar kein Bild davon gemacht) mit Covernähten, mit selbst gekürztem Reißverschluss - aus einem süßen Softshellstoff! Davon gibt es keine Zweite - cool!

Das erste Mal vernähte ich Softshell - und ich kann euch nur ermutigen es einmal zu versuchen. Er näht sich ganz einfach - auftrennen macht ihm nichts aus - auch das Covern war kein Problem. 
Ich habe diesen Softshell von Mias Abenteuerland - er ist so süß! Schaut mal bei Nicole vorbei, dort habt ihr eine Menge Auswahl. Für die Große liegt auch schon einer bereit - lasst euch überraschen!

Am Schnittmuster habe ich lediglich geändert, dass ich an den Säumen jeweils Gummi eingezogen habe. Das mag ich lieber. Unsere Variante ist noch die Probenähversion. Beim Endebook wurde die Kapuze etwas verkleinert und die Jacke an sich etwas verlängert (war bei der ersten Version zu kurz). 

Habt keine Angst - im ebook ist jeder Schritt toll beschrieben - so wie wir es kennen von Julia. Es gibt auch eine einfachere Version - schaut es euch mal an. 

Also der Herbst steht vor der Tür - ran ans Softshelljackennähen!

Stoff: Hier
Schnitt: Hier
Kind: Von Mir:-)
Ösen von Prima, Kordel von einer alten Jacke von mir

Verlinkt: Hier, Hier und Hier










Kommentare:

Nähkäschtle hat gesagt…

Deine Jacke ist wunderschön, ich hab mir das Ebook schon gekauft, weil ich den Schnitt echt toll finde. Nun hoffe ich auch das es gelingt ... LG Ingrid

Wilemi Sandy hat gesagt…

Wow ist die schööööööön! Ich bin total begeistert, auch davon, was es mittlerweile für wahnsinnig schöne Softshell-Stoffe es gibt.

Ganz liebe Grüße
Sandy

Anonym hat gesagt…

<das nenn ich große Kunst liebe Ali
Nähkunst

Viele Grüße aus Potsdam
Anne & Co

Frau Atze hat gesagt…

Wann war es denn so frisch dass ihr sie schon tragen konntet?
Meine erste Softshellerfahrung bei der Kur war auch positiv, die Jacke teste ich bestimmt auch, sieht süß aus!!
Liebe Grüße

Anke hat gesagt…

Die ist sooo schön geworden und der Stoff ist toll. Einmalig. Werd mich gleich mal auf die Suche nach jungstauglichem Softshell machen:)
Kannst du mir verraten, wie du den Reißverschluss gekürzt hast? Leider braucht man eben nicht immer volle 5 oder 10 cm...

Viele Grüße, Anke

hutzeg hat gesagt…

Süß!! ;-*

Carmen hat gesagt…

Sehr schön geworden!
Ich finde, du kannst sehr stolz auf dich sein.
Hut ab, Softshell habe ich bisher noch nie vernäht.
Herzlicher Gruß
Carmen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS / NUTZUNGSUNTERSAGUNG

*ICH ÜBERNEHME KEINERLEI VERANTWOTUNG FÜR DIE VERLINKTEN SEITEN UND HABE KEINERLEI EINFLUSS AUF DIE GESTALTUNG UND DEN INHALT. HIERMIT DISTANZIERE ICH MICH AUSDRÜCKLICH VON ALLEN INHALTEN UND MACHE MIR DEREN NICHT ZU EIGEN!

ES IST NICHT ERLAUBT IDEEN ODER FOTOS OHNE MEINE ZUSTIMMUNG, FÜR GEWERBLICHE ZWECKE ZU NUTZEN! *ALLE BILDER UND FOTOS SIND,SOFERN NICHT ANDERS ANGEGEBEN, MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN OHNE MEINE VORIGE ZUSTIMMUNG NICHT BENUTZT WERDEN!