Freitag, 13. Juli 2012

Rock Tutorial..

...für euch!

Ich hatte euch ja versprochen ein Tutorial für den Rock einzustellen.
Bevor hier wieder geheim gewerkelt wird, mal schnell zwischendurch, denn der Sommer kommt bestimmt zurück. Die Bilder sind nicht die besten, aber sie erfüllen ihren Zweck (es war schon dunkel draußen). 
Ich habe Babycord verwendet, es geht aber bestimmt auch mit Baumwollstoff. 

Ich habe mir den Rock selbst zusammengebastelt, deshalb bitte ich euch, ihn nur für den Privatgebrauch zu verwenden. 
Solltet ihr irgendetwas nicht verstehen, fragt ruhig!


Los gehts:

Ihr braucht:
  • Stoff, Bündchen, evtl. Gummi,  Schere, Maßband, Stecknadeln, Nähmaschine

  • messt den Bauchumfang eures Kindes (hier 50 cm)
  • schneidet das Bündchen im Bruch auf die Hälfte des Bauchumfanges zu (hier 25cm). Also wenn ihr es aufklappt muss es die gesamte Länge ergeben (hier 50 cm);  die Höhe könnt ihr so nehmen, wie ihr es mögt, denkt dabei dran, die Höhe doppelt zu nehmen (hier 20cm).
  • schneidet aus dem Stoff im Bruch Streifen zu. Die Anzahl richtet sich nach der Länge des Rockes (hier 3). Die Streifen werden immer um 10 cm länger, hier: 35cm, 45 cm, 55 cm. Die Höhe ist jeweils 10 cm, außer beim untersten, dort 12 cm, wegen dem Saum. 



  • nehmt euch den untersten Steifen und stellt die größte Länge und einen Geradstich ein



  • nun näht ihr ca. 1,5 cm vom Rand eine Naht und lasst an beiden Enden lange Fäden, ! nicht sichern)
  • Achtung bei Mustern, die Naht kommt auf die links, rechts ist der Bund (im Bild habe ich den Streifen rumgedreht)



  • dann die Mitte von dem Streifen und dem nächstekleinerem markieren
  • beide Streifen rechst auf rechts legen, sodass die Mitte zusammentrifft
  • dann wird gekräuselt (an den Oberfäden rechts und links vorsichtig ziehen)



  • so doll kräuseln, dass der Streifen genauso lang wie der zweitgrößte Streifen wird
  • beide werden mit der Ovi oder der normalen Nähmaschine zusammengenäht
  • wer mag kann die Nahtzugabe auf die untere Bahn bügeln und von vorn (rechte Stoffseite) absteppen



  • auseinanderklappen und an dem gerade angenähten Streifen ebenfalls eine gerade Naht mit größer Stichlänge nähen (wie oben beim ersten Streifen)
  • Achtung: wieder die Enden nicht vernähen



  • die Mitte vom gerade genähten Streifen und des nächstkleineren markieren



  • Streifen rechts auf rechts aufeinander, Mitte auf Mitte
  • Kräuseln





  • die Streifen müssen wieder aufeinander passen
  • zusammen nähen


  • Streifen auseinanderklappen und so sieht es jetzt aus
  • wer wieder möchte bügelt die Nahtzugabe nach unten hin (Richtung Saum) und steppt sie fest
  • die weiteren Streifen werden genauso gerbeitet



  • dann den Rock einmal klappen, so dass der Stoff rechts auf rechts liegt
  • die Seitennaht nähen
  • den Rock wenden (das Bild habe ich vergessen)


  • nun zum Bündchen, das Bündchen rechts auf rechts legen und an der Seite nähen


  • einmal wenden und falten, sodass unten die offene Kante ist (zweilagig nun)



  • wer möchte kann noch ein Gummiband in der Länge des Bauchumfanges zusammennähen und zwischen den Bund stecken


  • am Rock vier Markierungspunkte setzen (Viertelweise), am Bund ebenfalls 
  • nun wird der Bund über den Rock gezogen, so dass die geschlossene Kante (Umbruchkante) unten ist und oben die offenen Kanten am Rock, die Markierungspunkte treffen aufeinander
  • beides zusammenstecken, nähen (Ovi, oder Overlockstich, oder Strechstich)



  • Bund nach oben klappen und wer möchte kann die Nahtzugabe nach unten Bügeln und absteppen
  • den unteren Bund entweder nur mit einer Ovi versäubern (wie bei diesem Beispiel) oder zweimal nach innen einschlagen und festnähen


Geschafft!!! Herzlichen Glückwunsch!!!
  • wenn ihr nicht so vergesslich seid, wie ich es derzeit bin, dann näht ihr euer Label an der Seite mit ein

Über Bilder  eurer genähten Erfolgen würde ich mich freuen!

PS: Als nächstes kommt endlich das Waschtaschentutorial, ich weiß, einige warten. Es liegt alles schon hier.

Kommentare:

dieAtze hat gesagt…

Oh supi, das werd ich mir bestimmt als nächstes ausdrucken und testen. Mit Anleitung werd auch ich es schaffen. Du machst dir ja echt viel Arbeit! Hab mich nun auch für den schlichten weißen Hintergrund entschieden, das reicht völlig. Nur ein paar Bildchen als header oben krieg ich nicht hin, das ist gar nicht so einfach...

Hibbel hat gesagt…

Gut gemacht :-) Die Labelei vergesse ich auch ständig. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich dringend Nachschub brauch. Schönes WE und sonnige Grüße Daniela

Ines hat gesagt…

super, viele nDank für die Anregung. Hab gleich einen für die große Maus gebastelt ....
Leider war ihr Kommentar: nö, der Rock gefällt mir nicht ... na super .... bleibt er eben im Schrank bis er der Kleinen passt :-)) danke für die Anleitng.
Liebe Grüße
Ines

HAFTUNGSAUSSCHLUSS / NUTZUNGSUNTERSAGUNG

*ICH ÜBERNEHME KEINERLEI VERANTWOTUNG FÜR DIE VERLINKTEN SEITEN UND HABE KEINERLEI EINFLUSS AUF DIE GESTALTUNG UND DEN INHALT. HIERMIT DISTANZIERE ICH MICH AUSDRÜCKLICH VON ALLEN INHALTEN UND MACHE MIR DEREN NICHT ZU EIGEN!

ES IST NICHT ERLAUBT IDEEN ODER FOTOS OHNE MEINE ZUSTIMMUNG, FÜR GEWERBLICHE ZWECKE ZU NUTZEN! *ALLE BILDER UND FOTOS SIND,SOFERN NICHT ANDERS ANGEGEBEN, MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN OHNE MEINE VORIGE ZUSTIMMUNG NICHT BENUTZT WERDEN!