Dienstag, 11. März 2014

Kuschel-Räuberhose...

...aus Resten.

Ich weiß nicht, wie viele ich von diesen Hosen schon genäht habe, was ich weiß, es ist definitiv mein Lieblingsschnitt. 
Dieses Exemplar ist aus den Hilco-Winterfrottee-Resten entstanden und passt noch ein Weilchen. Super bequem, schnell genäht und definitiv nicht die Letzte.
Euch einen schönen sonnigen Tag heute. 







Schnitt: Ottobre 4/11 Nr. 11
Stoff: Hilco Winterfrottee, Bündchen Hilco (sieht man gar nicht)

1 Kommentar:

Nina hat gesagt…

Schnitte zum Reste verarbeiten sind doch immer klasse und Kuschelhosen kann man auch nie genug haben!
GLG Nina

HAFTUNGSAUSSCHLUSS / NUTZUNGSUNTERSAGUNG

*ICH ÜBERNEHME KEINERLEI VERANTWOTUNG FÜR DIE VERLINKTEN SEITEN UND HABE KEINERLEI EINFLUSS AUF DIE GESTALTUNG UND DEN INHALT. HIERMIT DISTANZIERE ICH MICH AUSDRÜCKLICH VON ALLEN INHALTEN UND MACHE MIR DEREN NICHT ZU EIGEN!

ES IST NICHT ERLAUBT IDEEN ODER FOTOS OHNE MEINE ZUSTIMMUNG, FÜR GEWERBLICHE ZWECKE ZU NUTZEN! *ALLE BILDER UND FOTOS SIND,SOFERN NICHT ANDERS ANGEGEBEN, MEIN EIGENTUM UND DÜRFEN OHNE MEINE VORIGE ZUSTIMMUNG NICHT BENUTZT WERDEN!